Mustapha Nacef

- Physiotherapeut -

geb. 21.04.1957 in Kelibia, Tunesien
verheiratet, 2 Kinder


- beruflicher Werdegang -
    • 1976 Abitur in Kelibia, Tunesien
    • 1977- 80 Massageausbildung in Laasphe
    • 1980- 81 Praxistätigkeit in Bocholt
    • 1981 Kliniktätigkeit im Bethanien Hospital Moers
    • 1982- 90 Selbständigkeit in El Kantoui/ Tunesien
    • 1991 Praxistätigkeit in Gelsenkirchen
    • 1992- 2001 Selbständiger Masseur in Oberhausen- Sterkrade mit Nachqualifikation zum Physiotherapeuten in Dortmund 1997
    • Seit 2002 selbständig mit Praxis für Physiotherapie Nacef und Steinwartz

    - Fortbildungen - 
    • Manuelle Lymphdrainage
    • Mobilisation with movements (Mulligan)
    • Med. Trainingstherapie
    • Traditionell Chinesische Medizin (TCM)
    • Marnitztherapie
    • Triggerpunktbehandlung 
    • Myofasziales Release
    • Fußreflexmassage
    • Kinesiotaping
    • Sympathikustherapie
    • Behandlungen von Wirbelsäulenerkrankungen nach Dorn und Breuss

    Roland Steinwartz

    - Physiotherapeut -

    geb. 27.08.1964 in Mönchengladbach

    verheiratet, 3 Kinder


    - beruflicher Werdegang -
    • 1984 Abitur in Mönchengladbach
    • 1987- 89 Ausbildung zum Physiotherapeuten in Duisburg
    • 1989- 93 Physiotherapeut in den Ev. Krankenanstalten Duisburg- Nord mit den Schwerpunkten Chirurgie, Neurochirurgie, Neurologie und Innere Medizin
    • 1993- 2000 Physiotherapeut in Praxis Heininger bzw. ab 1996 Ambulantes Rehazentrum Duisburg (ARZD) als leitender Physiotherapeut und stellvertretender Geschäftsführer.
    • 2000- 2002 Leitender Physiotherapeut und Assistent der Geschäftsführung im Therapiezentrum Düsseldorf (TZD)
    • Seit 2002 selbständig mit Praxis für Physiotherapie Nacef und Steinwartz


    - Sonstige Tätigkeiten -
    • 1992- 97 Honorarkraft an Schule für Physiotherapie in Duisburg unterrichtend mit Sportphysiotherapie und Funktionskrankheiten des Bewegungsapparates nach Dr. Brügger.
    • 1996- 97 Sportphysiotherapeutische Betreuung des Handball Bundesligisten OSC Rheinhausen
    • 1997- 2000 Sportphysiotherapeutische Betreuung des Volleyball Zweitligisten Rumelner TV
    • 1997- 2000 Sportphysiotherapeutische Betreuung der internationalen Deutschen Badmintonmeisterschaften und des Rhein- Ruhr Marathons in Duisburg mit dem ARZD.
    • 1998- 2002 Betreuung des Rollhockey Bundesligisten RESG Walsum
    • Aktuell: Sportphysiotherapeutische Betreuung von Beachvolleyball Turnieren und aktive Teilnahme an diesen.


    - Fortbildungen - 
    • Manuelle Therapie (Kaltenborn, Mulligan, Marnitz)
    • Mechanische Diagnostik und Therapie nach Mc Kenzie
    • Sportphysiotherapie des DFZ am Olympiastützpunkt Wattenscheid
    • Taping und Kinesiotaping
    • Brüggerausbildung (Funktionskrankheiten des Bewegungsapparates nach Dr. Brügger)
    • PNF (Proprioceptive Neuromuskuläre Fazilitation)
    • Medizinische Trainingstherapie
    • Myofasziale Release Techniken
    • Faszientherapie (Typaldos und nach Dr. Robert Schleip)
    • Osteopathische Behandlungstechniken (Cranio Sacrale Therapie, Fascial Balancing, Viszerale Manipulation, Strain and Counterstrain)
    • Behandlung von Kiefergelenkproblemen aufgrund Cranio Mandibulärer Dysfunktionen
    • Triggermanipulation
    • Sympathikustherapie
    • Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen nach Dorn und Breuss